Vermittlung

Unsere Ausstellung »Mensch Brandenburg! 30 Jahre, 30 Orte, 30 Geschichten« wird begleitet von einem umfangreichen Vermittlungs- und Bildungsangebot.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie bieten wir keine klassischen öffentlichen Führungen an. Dafür stehen Ihnen aber unsere Live-Speaker jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr sowie vor Abendveranstaltungen in der Ausstellung als Ansprechpartner*innen zur Verfügung sowie bei Fragen zur Ausstellung oder zu einzelnen Themen. Sprechen Sie sie gerne an!
Außerdem geben unsere Kuratorinnen Ihnen vor ausgewählten Abendveranstaltungen in einer Kurzführung einen Überblick über die Ausstellung.
Anmeldungen zu Gruppenführungen sind leider zurzeit nicht möglich.

Live-Speaker

Jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr und vor Abendveranstaltungen

Ob eine kurze Einführung, Fragen zum Rundgang oder zu konkreten Orten – unsere Live-Speaker geben gerne Auskunft.

Jeden Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr sind unsere fachkundigen HBPG-Guides in der Ausstellung.

Zusätzlich stehen unsere Guides vor der abendlichen Ringvorlesung zur Ausstellung stehen jeweils eine Stunde vorher zwischen 17 und 18 Uhr für Fragen bereit.

Termine:
27. Oktober 2020
10. November 2020
24. November 2020
19. Januar 2021
26. Januar 2021

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Angebot ist im Eintrittspreis inkludiert.

Kurzführungen mit den Kuratorinnen

Vor ausgewählten Veranstaltungen geben unsere Kuratorinnen eine kurze Einführung in die Ausstellung.

Termine:

08. Oktober 2020, 17.15 bis 17.45 Uhr
03. November 2020, 17.15 bis 17.45 Uhr
17. November 2020, 18.15 bis 18.45 Uhr
01. Dezember 2020, 17.15 bis 17.45 Uhr
12. Januar 2021, 17.15 bis 17.45 Uhr
12. Februar 2021, 17.15 bis 17.45 Uhr

Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Personenzahl erforderlich unter: besucherservice@gesellschaft-kultur-geschichte.de

Das Angebot ist im Eintrittspreis inkludiert.

Digitale Materialien für einen Workshop im Schulunterricht (Sekundarstufe I)

In Corona-Zeiten bieten wir Lehrkräften Materialien für den Unterricht zum Download an. Darin werden viele Fotos, Texte und Videos aus der Ausstellung zur Verfügung gestellt. Eingeteilt in Gruppen können sich die Schüler*innen die Ausstellung erarbeiten und ihre Themen gegenseitig vorstellen.

Hier steht eine Vorschau des Workshops zum Download zur Verfügung. Für den kompletten Workshop schreiben Sie bitte einfach eine kurze Mail mit Namen der Lehrkraft und der Schule an unseren Besucherservice: besucherservice@gesellschaft-kultur-geschichte.de. Vielen Dank!