Podiumsdiskussion »30 Jahre Brandenburg« im rbb Inforadio

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion stehen im Foyer. Sie tragen Masken
Harald Asel, Susanne Krause-Hinrichs, Manja Präkels

Die Diskussion mit Susanne Krause-Hinrichs (Geschäftsführerin F.C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz), Matthias Platzeck (Ministerpräsident 2002–2013) und Manja Präkels (Autorin, u.a. »Als ich mit Hitler Schnapskirchen aß«, Verbrecher Verlag 2017) und dem Moderator Harald Asel (Inforadio beim rbb) wird in dem Format »Das Forum« des rbb Inforadio gesendet.

Ausstrahlung: 11:04 Uhr (Wiederholung um 20 Uhr)

Die Diskussion widmet sich den Herausforderungen, Problemen und Erfolgen der letzten 30 Jahre und bespricht Themen, die das Bundesland seit der Neugründung bewegt haben: der Aufbau demokratischer Strukturen, der Umgang mit dem Rechtsextremismus, die Entwicklung zur Metropolregion Berlin-Brandenburg und die Folgen des Strukturwandels.

Die Diskussion fand im Rahmen der Ringvorlesung »30 Jahre Brandenburg« am 17.11.2020 im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte statt.