Ihr Besuch

Mensch! Wir freuen uns, Sie in der Sonderausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Potsdam zu begrüßen. Ob als Individualbesucher*in, in der Gruppe oder als Familie – wir helfen Ihnen gerne bei der Planung Ihres Besuchs.

Bitte beachten Sie:

Temporäre Schließung des HBPG

Liebe Besucherinnen und Besucher,

leider muss das HBPG im November 2020 seine Sonderausstellung „Mensch Brandenburg!“ auf Grund der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung der Landesregierung Brandenburg vom 30.10.2020 schließen.

Die wissenschaftlichen Begleitveranstaltungen werden aber weiterhin stattfinden – entweder als Präsenzveranstaltungen und/oder Online-Veranstaltungen.
Bitte informieren Sie sich dazu in unserem Kalender, den wir laufend aktualisieren.

Auch unsere digitalen Angebote werden demnächst ergänzt.

Laufzeit

27. September 2020 bis 7. Februar 2021

Ort

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte (HBPG)
Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

Kontakt

kontakt@gesellschaft-kultur-geschichte.de
T. +49 331/ 620 85 50

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch 11 bis 18 Uhr
Donnerstag 11 bis 20 Uhr
Freitag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr
Montag geschlossen

Heiligabend und Neujahr geschlossen
1. und 2. Weihnachtsfeiertag 11 bis 18 Uhr
Silvester 11 bis 16 Uhr

Eintritt

Einzelticket

7 Euro

Ermäßigt

4 Euro

Ermäßigter Eintritt

Ermäßigten Eintritt erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises:
Rentner*innen, Schüler*innen über 18 Jahre, Auszubildende, Student*innen, Schwerbehinderte mit Merkzeichen B – die Begleitperson erhält freien Eintritt, Beschäftigte im Bundesfreiwilligendienst, Mitarbeiter*innen anderer Museen

Freier Eintritt

Freien Eintritt erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises:
Besucher*innen bis 18 Jahre, Arbeitssuchende und Empfänger*innen von Grundsicherung, Inhaber*innen des Mobilitätstickets Potsdam, Asylsuchende, ICOM-Mitglieder, Mitglieder des Deutschen Museumsbundes und des Museumsverbandes Brandenburg, Journalist*innen, Freunde des HBPG e. V.,

Freier Eintritt am

18. Dezember 2020

Im Rahmen des Angebotes »Vier kostenfreie Freitage, Vier Potsdamer Museen« in Museen der historischen Mitte (gilt auch im Filmmuseum Potsdam, Potsdam Museum und Naturkundemuseum)

Gruppenticket (ab 10 Personen)

5 Euro p. P.

Familienkarte

10 Euro
Familienkarten gelten für max. 5 Personen, dabei mind. 1 Kind

Museums-Kombikarte

12 Euro (gilt für einen Erwachsenen und bis zu zwei Kindern für je einen Besuch im HBPG, Potsdam Museum, Naturkundemuseum und Filmmuseum)
Gültigkeit: für ein Jahr ab dem Verkaufstag

Vermittlungsangebote

Besucherservice (für Anmeldungen)

besucherservice@gesellschaft-kultur-geschichte.de
T. +49 331/ 620 85 32

Live-Speaker (Jeden Sonntag und vor Abendveranstaltungen)

Ob eine kurze Einführung, Fragen zum Rundgang oder zu konkreten Orten – unsere Live-Speaker geben gerne Auskunft.

Jeden Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr sind unsere fachkundigen HBPG-Guides in der Ausstellung.

Vor der abendlichen Ringvorlesung zur Ausstellung stehen unsere Guides jeweils eine Stunde vorher zwischen 17 und 18 Uhr für Fragen bereit.
Termine:
27. Oktober 2020, 10. November 2020, 24. November 2020, 19. Januar 2021, 26. Januar 2021

Eintritt:
Das Angebot ist im Eintrittspreis inkludiert.

Kurzführungen mit den Kuratorinnen (Um vorherige Anmeldung wird gebeten!)

Termine:
27. September 2020, 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr (zu diesem Termin ist keine Anmeldung nötig!)


08. Oktober 2020, 17.15 bis 17.45 Uhr
03. November 2020, 17.15 bis 17.45 Uhr
17. November 2020, 18.15 bis 18.45 Uhr
01. Dezember 2020, 17.15 bis 17.45 Uhr
12. Januar 2021, 17.15 bis 17.45 Uhr
12. Februar 2021, 17.15 bis 17.45 Uhr

Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um vorherige Anmeldung:
besucherservice@gesellschaft-kultur-geschichte.de

Eintritt:
Das Angebot ist im Eintrittspreis inkludiert.

Digitale Materialien für einen Workshop im Schulunterricht (Sekundarstufe I)

In Corona-Zeiten bieten wir Lehrkräften Materialien für den Unterricht zum Download an. Darin werden viele Fotos, Texte und Videos aus der Ausstellung zur Verfügung gestellt. Eingeteilt in Gruppen können sich die Schülerinnen und Schüler die Ausstellung erarbeiten und ihre Themen gegenseitig vorstellen.

Hier steht eine Vorschau des Workshops zum Download zur Verfügung. Für den kompletten Workshop schreiben Sie bitte einfach eine kurze Mail mit Namen der Lehrkraft und der Schule an unseren Besucherservice: besucherservice@gesellschaft-kultur-geschichte.de.


Infos für Familien

Darf ich mit einem Kinderwagen in die Sonderausstellung?

Ihren Kinderwagen können Sie während Ihres Besuchs der Sonderausstellung bei uns im Bereich der Garderobe abstellen.

Gibt es einen Wickelbereich?

Unser Wickelbereich befindet sich im Bereich der Toilette für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen.

Fotografier- und Videohinweis

Darf in der Sonderausstellung fotografiert und/oder gefilmt werden?

Sie dürfen zu privaten Zwecken, ohne den Einsatz von Blitzlicht sowie ohne die Nutzung eines Stativs fotografieren und filmen. Ausgenommen davon ist das Filmen einer (öffentlichen) Führung.
Pressevertreter*innen bitten wir, vor dem Besuch unsere Presseabteilung unter presse@gesellschaft-kultur-geschichte.de zu kontaktieren.

Barrierefreiheit

Das Haus ist in allen Ebenen auch für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen nutzbar.